Liegenschaft

Nutzung: 
Die Liegenschaft wird von der Stiftung Siloah als Ärztehaus mit zahlreichen Arztpraxen genutzt, u.a. in den Bereichen Neurologie, Dermatologie, Kardiologie, Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten,  Physiotherapie sowie psychologische Beratung und Therapie.
 
Fläche: 
889 m2 Land
 
Gebäude:
  •    12 Arztpraxen
  •    Operationssaal im Untergeschoss
  •    Einstellhalle mit 20 Parkplätzen

Kauf: 
Die Impact Immobilien AG hat Ende Oktober 2015 die Liegenschaft an der Worbstrasse 312 in Gümligen erworben und gleichzeitig für 10 Jahre an die Stiftung Siloah vermietet. Die Stiftung Siloah übernimmt dabei als Generalmieterin die Verwaltung und den Unterhalt der Liegenschaft (Dach- & Fachmietvertrag).
 
Vermietet: 
Langfristig ab 1. November 2015 für 10 Jahre
 
Mieterin: 
Generalmieterin Stiftung Siloah (www.siloah.ch): Stiftung im Dienst der Gesundheit mit einer gemeinnützigen Tradition und Wertebasis. Die Stiftung Siloah hat ihren Ursprung 1917, als die Diakonissen in Gümligenauf dem Areal eines Bauernhofes das «Erholungs- und Diakonissenheim Siloah» gegründet haben. Die Stiftung Siloah ist noch heute gemeinnützigen Tätigkeiten verpflichtet und bietet u.a. geschützte Arbeitsplätze, gemeinnützige Patientenfürsorge sowie Seelsorgeangebote. Zum umfassenden Angebot der Stiftung Siloah gehören die Pflege- und Betreuungsdienstleistungen in der Langzeitpflege, die Demenzwohngruppen, die neurologischen Wohngruppen, verschiedene Wohnformen wie Wohnen mit Service-Dienstleistungen, betreutes Wohnen und die integrierte Versorgung (Post- und Akutpflege). Daneben werden auch kulturelle, geistliche und gastronomische Angebote sowie Facility Management - Dienstleistungen erbracht. Die Stiftung hat im Jahr 2013 die Mehrheit der Aktien der Siloah AG erworben und ist damit neu auch Betreiberin der Spitalbetriebe mit Akutklinik, Pflege und Rehabilitation geworden. 

 

 HauptbildNebenbild